Nach diesem klugen Satz versuchen wir uns mit Spaß und Genuss zu ernähren – im Restaurant wie zuhause!

Unsere Spannbreite reicht dabei vom frischen Brot mit Butter und Salz über Gnocchi mit Cocktailtomaten bis zu Scampi und Rinderfilet.

Gute Rezepte müssen ja nicht neu erfunden werden, sie müssen nur gefunden werden. Hier wollen wir nun auch keine von uns entwickelten Rezepte vorstellen, vielmehr unsere Lieblingsrezepte weiterempfehlen. Also so eine Art Rezept-Kritik, wobei wir uns auf die beschränken, die wir gut finden. Lecker, schön anzuschauen (ihr wisst, die Rolle des Auges sollte nicht unterschätzt werden …) und relativ einfach und schnell zuzubereiten.

Unsere Fundstellen, also Quellen geben wir jeweils mit an – sind aber vollkommen unabhängig. Als Rentner wollen wir schließlich nur noch machen, schreiben, essen und trinken, was uns Spaß macht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.